Anzeige
 
 

Matthias Soeder im „Collibri”

Buchvorstellung am 18. Januar um 19 Uhr in der Buchhandlung Collibri.

Mit Video – und Fotounterstützung erzählt Matthias Soeder von seiner aufregenden Recherche zu seinem Thriller „Herzschlag der Gewalt“. Er beschreibt, wie er in Nairobi verhaftet wurde, und spricht von seinen Erfahrungen im Drogenschmuggel von Südamerika. Er gibt Einblicke in seine Einsätze als Kapitän auf dem Frachtjumbo und liest dazu einzelne Episoden aus seinem Buch.

 

Matthias Soeder nimmt die Besucher mit auf die gefährliche Reise eines Frachtpiloten, der auch Geheimagent ist - am 18. Januar um 19 Uhr in der Buchhandlung Collibri in Schweinfurt.