Anzeige
 
 

Volkshochschule im Landkreis

Eine Vielzahl von Vorträgen informiert in den Außenstellen der vhs Schweinfurt zu allen möglichen Bereichen des Lebens: Informationen rund um die Darmgesundheit (Bergrheinfeld, Euerbach, Schwanfeld, Schwebheim, Stadtlauringen), Wasser trinken – aber richtig (Niederwerrn, Werneck), Bio und Öko – Alles logisch? (Geldersheim), Entgiftung durch Pflanzen (Poppenhausen, Sennfeld), Neue Chancen bei Tinnitus und Im Visier der Betrüger und Diebe (Waigolshausen), Vergesslichkeit im Alter (Schwanfeld), „Du bist mir wichtig“ – Grenzen setzen in der Erziehung (Wasserlosen). Das Thema Medical Taping (Dittelbrunn) wird ebenso behandelt.

Die Gemeinde Gochsheim beschäftigt sich im Frühjahr mit sehr unterschiedlichen Themen. Sowohl Frauenleiden in der Pubertät bis über die Wechseljahre hinaus, als auch das Erben und Vererben werden behandelt. Dass Lernen und Alltag mit Kinesiologie leichter bewältigt werden kann erklärt eine Kinesiologin in Schwebheim.

In Zusammenarbeit mit der Freiwilligenagentur GemeinSinn werden Vorträge zu den Themen Neuerungen der Datenschutz-Grundverordnung in Bergrheinfeld, Dynamik des Gebens in Schonungen und Jugendgruppen im Verein in Schwebheim angeboten.

In Geldersheim gibt es eine Vogelstimmenführung; eine Natur- und pflanzenkundliche Wanderung führt durch Werneck und Zeuzleben. Wie man Farbe in den Garten bringt zeigt der Vortrag Farbe durch Blumen in Werneck.

Schonungen startet das Frühjahrssemester wie Mit Spaß das Leben entrümpelt werden kann. Ganz neu ist eine Veranstaltung für Menschen in Sprechberufen Rund um unsere Stimme. Hier informiert eine Logopädin darüber wie man seine Stimme wirkungsvoller einsetzen kann und sie weniger belastet.

Die Veranstaltungsreihe „Schwanfeld – unsere Heimat“ bietet Führungen im Jüdischen Friedhof, der ehemaligen Klosterkirche Heiligenthal, dem Bandkeramikmuseum und auf dem Windlehrpfad.

An Erwachsene und Jugendliche richten sich die Kurse zum Computerschreiben mit dem Zehn-Fingersystem in fünf Stunden in Werneck.

Angebote im Sprachenbereich gibt es in Werneck: Englisch für den Urlaub und einen Übergangskurs Englisch A2-B1. In Schwanfeld wird der Französische Konversationskurs fortgeführt, ebenso in Schonungen.

Neu im Gesundheitsbereich ist ein Qigongkurs im Schwanfeld. Kalorien verbrennen und den Körper stärken kann man beim Bodyforming in Bergrheinfeld. ZUMBA® am Vormittag und ein Bauch-Beine-Po-Training werden in Waigolshausen angeboten. „Einen Tag für mich“ erlebt man beim Workshop Alltagsinsel in Sennfeld oder Wasserlosen. An einem Wochenende kann in Werneck das sichere  Inline Skaten erlernt werden. Außerdem neu ist in Schonungen die Gymnastik rund um den Beckenboden und das funktionelle Athletiktraining. Ein Tiefenmuskulaturtraining beginnt in Dittelbrunn.

Orientalischer Tanz in verschiedenen Stilen und auf unterschiedlichen Niveaustufen findet sich im Programm von Werneck.

Zahlreiche Kochkurse stellen Gerichte der unterschiedlichsten Länder vor: Neu sind Kurse zur Persischen Küche (Bergrheinfeld, Niederwerrn), außerdem gibt es Indische Küche (Gochsheim, Niederwerrn, Werneck), Asiatische Küche (Bergrheinfeld, Schonungen, Stadtlauringen), Marokkanische Küche (Bergrheinfeld, Sennfeld, Üchtelhausen, Werneck), Kubanische Küche (Wasserlosen), Tapas (Niederwerrn) und Antipasti (Poppenhausen, Schonungen).

Rezepte aus der einheimischen Küche werden in den folgenden Kursen vorgestellt: Fischküche – lecker und leicht (Gochsheim), Partygerichte aus dem Backofen (Stadtlauringen) und Schweinelendchen in verschiedenen Variationen (Werneck). Käse und Quark herstellen kann man in Poppenhausen und Sennfeld. Ein Kochkurs in Üchtelhausen richtet sich speziell an Männer. Neu im Programm in Stadtlauringen ist ein Kochkurs für Eltern von ein- bis dreijährigen Kindern.

Ein dreitägiger Kurs in Werneck beschäftigt sich mit gesunder Ernährung und Abnehmen im Alltag. Nach der Vorstellung von theoretischen Grundlagen und schmackhaften Rezepten wird ein gesundes Drei-Gänge-Menü gekocht. Ebenfalls in Werneck können Grüne Smoothies zubereitet werden.

Um die Verwendung von Kräutern geht es bei den Workshops Heilkräuter richtig verarbeiten (Poppenhausen) und Kräuterkosmetik herstellen (Werneck). Eine Frühjahrs-Kräuterwanderung und eine Bach-Blütenwanderung finden in Stadtlauringen statt. Die Behandlung von Neurodermitis und der Umgang mit den Wechseljahren mit Hilfe von Kräutern werden in Schwebheim behandelt.

An Frauen und Männer richtet sich der Kurs Selbst gemacht – Geld gespart in Bergrheinfeld. Hier werden Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, um die häufigsten Reparaturen im Haushalt selbstständig vornehmen zu können.

Der Kreativität freien Lauf lassen kann man in diesen Workshops: Zentangle® - meditatives Zeichnen (Euerbach, Gochsheim), Naturseifen selbst gemacht (Euerbach, Poppenhausen), Asiatische Tuschmalerei (Geldersheim, Üchtelhausen), Freies Filzen oder Tasche Filzen (Üchtelhausen) oder aber auch bei Happy Painting (Schwebheim).

Auch für Kinder und Jugendliche gibt es ein breitgefächertes Angebot: Neu ist ein Vorbereitungskurs auf die Prüfung für den Quali im Fach Mathematik in Bergrheinfeld. Computerschreiben mit dem Zehn-Fingersystem in fünf Stunden für Schulkinder wird in Werneck angeboten. Ein Aufbaukurs zu Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Jungen und Mädchen findet sich im Programm von Poppenhausen. Wen Do für Mädchen findet in Werneck statt. Kindermalkurse können in Euerbach und Geldersheim gebucht werden. In Bergrheinfeld, Geldersheim, Schonungen, Üchtelhausen und Werneck werden Neue spannende Experimente für Kinder von 6 bis 12 Jahren durchgeführt. In der Osterbäckerei in Bergrheinfeld und Sennfeld backen 7- bis 12-Jährige traditionelle Backwaren mit Pfiff. Bei einer Entdeckungsreise mit dem Mikroskop für Kinder von 7 bis 10 Jahren beteiligen sich Gochsheim und Schonungen. Kreativ werden können Jugendliche (12- bis 15-Jährige) im Upcycling-Workshop in Sennfeld, ebenso wie 8- bis 11-Jährige im Manga Zeichenkurs. Kinder von 7 bis 10 Jahren können in Sennfeld selber Stempel schnitzen. Filzen lernen können Kinder von 8 bis 12 Jahren in Üchtelhausen.

Anmeldungen vor Ort.