Mit der Bohne per Du!

532
Die Sojabohne. Foto:Janina-Herrmann

Hülsenfrüchte – gut für Mensch und Umwelt

Online-Seminar der unterfränkischen Öko-Modellregionen am Dienstag, 18. April 2023 von 18 bis ca. 20:15 Uhr.

Linsen, Kichererbsen, Sojabohne und Co. wachsen nur in fernen Ländern? Weit gefehlt! Auch bei uns in Unterfranken werden sie angebaut! In diesem Online-Seminar ist mehr zu erfahren über die Bedeutung von Hülsenfrüchten in der menschlichen Ernährung und welche Vorteile dadurch für die hiesige Landwirtschaft entstehen. Außerdem gibt es Einblicke in den regionalen Bio-Anbau von Hülsenfrüchten und selbstverständlich auch Tipps zum Einsatz von Bohne, Linse und Co. in der eigenen Küche.

Es ist keine Anmeldung nötig – einfach folgenden Link verwenden: https://t1p.de/6azbu oder scannen Sie den QR-Code. (Keine Ahnung, ob de QR-Code funktioniert)
Das ganze Programm: www.oekomodellregionen.bayern/oberes-werntal

Kontakt: Anja Scheurich, Projektmanagerin der Ökomodellregion Oberes Werntal, Tel. 09726 9067 24, E-Mail: oekomodellregion@oberes-werntal.org

Programmablauf:
17.45 Uhr Einwählen und Ankommen der Teilnehmenden

18.00 Uhr Begrüßung, Vorstellung (Managerinnen der unterfränkischen Öko-Modellregionen)

18.10 Uhr Was sind Hülsenfrüchte? (Janina Hermann, Managerin der Öko-Modellregion stadt.land.wü)

18.20 Uhr Bedeutung von Hülsenfrüchten in der Ernährung des Menschen (Dr. Markus Keller, Forschungsinstitut für pflanzenbasierte Ernährung)

19.15 Uhr Regionaler Bio-Anbau von Linsen und Kichererbsen in Unterfranken (Benedikt Endres, Endres GbR)

19.35 Uhr Kochen mit Hülsenfrüchten (Cecilia Antoni, BeanBeat)

20.00 Uhr Diskussion offener Fragen, Evaluierung und Abschluss

20.15 Uhr Ende des Seminars