Veranstaltungen im Februar 2024 im Steigerwaldzentrum Handthal

870
In der Waldwerkstatt des Steigerwald-Zentrums können Kinder und Erwachsene kreativ werden © Constanze Stern.

Das Steigerwald-Zentrum ist in den Wintermonaten von Donnerstag bis Sonntag von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Die aktuelle Sonderausstellung „Holz macht Sachen! Holz, Baum, Wald und Du?“ richtet sich an Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Viele der über 60 Stationen sind spielerisch aufgebaut, sodass man Holz in all seinen Formen erkunden kann. Eine Entdeckungsreise, die man gut mit einem Familienausflug oder einer Winterwanderung verbinden kann.

Außerdem bietet das Zentrum auch im Februar 2024 wieder vielfältige Veranstaltungen. Die Anmeldung zu den Veranstaltungen und weitere Informationen gibt es unter www.steigerwald-zentrum.de.

Folgende Veranstaltungen sind geplant:

Samstag, 03. Februar 2024, 10 Uhr: Vom Baum zum Parkett – Holzernte und Holzverwendung
Heute erleben wir die „hölzerne Wandlung“ vom Baum zum Brett. Gemeinsam mit dem Förster erleben wir Waldbewirtschaftung und Holzernte hautnah. Im Anschluss besuchen wir die Parkettmanufaktur Reinlein mit Sägewerk in Geiselwind. Dort sehen wir, wie das Holz an der Gattersäge eingeschnitten und zu wundervollen Produkten weiterverarbeitet wird. Mehr erfahren wir in einer informativen Betriebsführung.
Führung mit Betriebsbesichtigung für Erwachsene und interessierte Jugendliche
Dauer: ca. 4 Stunden Kosten: Die Führung ist kostenfrei.
Treffpunkt: Am Parkplatz in Handthal, unterhalb des Steigerwald-Zentrums.
Hinweis: Bitte denken Sie an wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk. Der Transfer zwischen Handthal und Geiselwind muss selbst organisiert werden.

Sonntag, 18. Februar 2024, 14 Uhr: Sich mit der Natur verbinden – die Natur im Jahreskreis
Im Rahmen eines kleinen Jahreskreisfestes gibt Ihnen unsere Kräuterfrau Gerlinde Rößner Impulse, sich auf die helle, lichtvolle Zeit des Jahres einzustellen. Erste Frühlingsboten trotzen der winterlichen Kälte und Dunkelheit. So wird es auch für uns Zeit, das Kalte und Dunkle hinter uns zu lassen. Erfahren Sie mehr zu den Bräuchen des Jahreskreisfestes, tauchen Sie ein in die Geschichte um Brigid, der Lichtgöttin, und kreieren Sie Ihre eigene Räuchermischung für daheim.
Wie es sich für ein Fest gehört, gibt es zum Anlass passend etwas zum Verkosten aus der Kräuterküche. Seminar zum Kräuterwissen im Jahreskreis, Seminarleitung: Gerlinde Rößner, Kräuterfrau Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: 18 € pro Person inkl. Räuchermischung und Verkostung. Treffpunkt: Im Foyer des Steigerwald-Zentrums.

Sonntag, 25. Februar 2024, 14 Uhr: Kreativ in der Waldwerkstatt – Tiere schnitzen
In unserer Waldwerkstatt könnt ihr euch heute kreativ betätigen. Aus Holz erwecken wir kleine Wesen und Tiere zum Leben. Die geschnitzten Tierchen wollen wir auch bunt bemalen. Jeder darf sein Tier anschließend mit nach Hause nehmen. Aktion für Familien mit Kindern ab ca. 8 Jahren. Dauer: ca. 2 Stunden. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Für das Material wird ein Unkostenbeitrag nach Bedarf (ca. 3-5 €) erhoben. Treffpunkt: Im Foyer des Steigerwald-Zentrums.

Die Sonderausstellung „Holz macht Sachen!“ bietet eine Entdeckungsreise durch die Welt von Wäldern, Bäumen und Holz. © Daniela Mahroug

Über das Steigerwald-Zentrum:
Im „Steigerwald-Zentrum – Nachhaltigkeit erleben“ wird Nachhaltigkeit am Beispiel der naturnahen Waldbewirtschaftung und Holzverwendung erlebbar gemacht. Auf 600 Quadratmeter Ausstellungsfläche informieren sich jährlich etwa 25.000 Besucher in einer Dauerausstellung und thematisch vielfältigen Wechselausstellungen. Der Eintritt ist kostenlos. Das barrierefreie Gebäude nahe des idyllischen Genussorts Handthal ist ein Holzbau, welcher im Bundeswettbewerb „Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen“ mit dem 2. Preis HolzbauPlus ausgezeichnet wurde. Neben der Vermittlung der Nachhaltigkeit ist ein weiteres Ziel, die Region Steigerwald mit ihren natürlichen Ressourcen zu erhalten und weiterzuentwickeln. Das Zentrum wird getragen, unterhalten und betrieben vom Trägerverein Steigerwald-Zentrum – Nachhaltigkeit erleben e.V. mit seinem ersten Vorsitzenden Florian Töpper (Landrat Lkr. Schweinfurt).

Weitere Informationen: Steigerwald-Zentrum – Nachhaltigkeit erleben Daniela Mahroug
Handthal 56, 97516 Oberschwarzach Telefon 09382/31998-0, Fax 09382/31998-66 info@steigerwald-zentrum.de