Letzte Gelegenheit für Esthetic Places, Kindermuseum und In Petto

984
Johann Adam Klein: Gebirgslandschaft bei Burg Emmerberg, 1829, MGS Schweinfurt ©bpk, Museum Georg Schäfer, Schweinfurt (Foto: Matthias Langer)

– Text von Patrick Melber –

„Hast Du Esthetic Places – Idyllen in Franken, Thüringen und Sachsen schon gesehen?“ – „Du meinst die aktuelle Sonderausstellung im Museum Georg Schäfer. Darüber habe ich was in der Zeitung gelesen. Wollen wir uns auf jeden Fall noch anschauen, sind aber bisher noch gar nicht dazu gekommen. Naja, das hat ja noch Zeit!“

„Und hast Du schon die Favorite Places, ich meine die Lieblingsplätze im Museum ausprobiert?“ – „Das ist doch das Kindermuseum zur Sonderausstellung. Das war ja sogar mal auf der Titelseite des Schweinfurter Tagblatts! Da kann man während der Öffnungszeiten des Museums kostenlos rein. Da wollte ich mit meinen Kindern auf jeden Fall vorbeischauen. Aber das hat ja noch Zeit!“

„Und kennst Du eigentlich In Petto im Museum Georg Schäfer?“ – „Ja sicher, das ist doch eine der regelmäßigen Spezialführungen, bei denen besondere Sachen einmal ganz genau vorgestellt werden. Soll immer sehr interessant sein Ich habe es bisher allerdings noch nie zu einer von diesen Veranstaltungen geschafft. Die sind ja jeden Monat am ‚freien-Eintritts-Dienstag‘. Da gehe ich bestimmt einmal hin. Aber das hat ja noch Zeit!“

So oder so ähnlich mag ein typisches Gespräch von Bekannten in der Schweinfurter Fußgängerzone, am Bushaltepunkt oder auf dem Marktplatz ablaufen. Gemäß der beliebten Ausrede „das hat ja noch Zeit“ schiebt man notwendige Erledigung, gute Vorsätze oder eben auch angedachte Besuche von Kultureinrichtungen und Veranstaltungen auf später, und verpasst dabei allzu oft die besten Angebote direkt vor Ort. Denn auch wenn der Februar dieses Jahr wieder 29 Tage hat, ist die aktuelle Sonderausstellung im Museum Georg Schäfer, zusammen mit dem begleitenden Kindermuseum, nur noch bis zum 25. Februar 2024 geöffnet.

Impressionen aus dem Kindermuseum Lieblingsplätze – Favorite Places im Museum Georg Schäfer, 2024
©Museum Georg Schäfer, Schweinfurt (Foto: Patrick Melber)

Also noch die letzte Gelegenheit für einen Besuch in Sonderausstellung und Kindermuseum nutzen. Am besten bei einer Veranstaltung im Rahmen des Begleitprogramms. Immer samstags und sonntags um 14 Uhr gibt es spannende (Themen-)Führungen und jeden Sonntag – ebenfalls um 14 Uhr – ein unterhaltsames Kinderprogramm. Die einzelnen Programmpunkte sind auf der Museumshomepage www.museumgeorgschaefer.de unter Termine/Reservierungen zu finden.

Am ersten Dienstag im Monat, 6. Februar 2024, gilt natürlich wie immer freier Eintritt. Außerdem gibt es an diesem Tag die letzten Kuratorenführungen durch die Sonderausstellung mit Prof. Dr. Wolf Eiermann um 14 Uhr und um 18.30 Uhr. In Petto Spezial mit Dr. Ulf Dingerdissen am selben Tag um 18 Uhr ist nicht nur das letzte In Petto während der Sonderausstellung. Mit dem Thema Gemalte Idylle – eine Landschaft von Johann Adam Klein endet die Reihe der In Petto-Veranstaltungen am „freien-Eintritt-Dienstag. Doch keine Sorge! Die Planung zu neuen, innovativen (Führungs-)Angeboten läuft bereits auf Hochtouren. Mehr davon zu gegebener Zeit!