Grenzerfahrungen in der Rhön: Lesung des Romans „Die Dorfschullehrerin“

850
Zur Einstimmung im passenden Ambiente können Museumsgäste vor der Lesung den historischen Schulunterricht im Freilandmuseum besuchen. Foto: Linda Wolters.

Eva Völler präsentiert im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen ihren historischen Roman „Die Dorfschullehrerin“

Anlässlich des Welttags des Buches am 23. April 2024 ist am darauffolgenden Sonntag, 28. April 2024, Eva Völler im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen zu Gast.
Um 14 Uhr liest die Spiegel-Bestsellerautorin in der Aktionsscheune aus ihrem Roman „Die Dorfschullehrerin. Was die Hoffnung verspricht“ vor.

Eva Völler hat als Richterin und Rechtsanwältin ihre Brötchen verdient, bevor sie Juristerei und Robe schließlich endgültig an den Nagel hängte. Die Autorin lebt und arbeitet am Rande der Rhön in Hessen. Foto: Eva Völler.

Der erste Band ihrer Reihe „Die Dorfschullehrerin“ versetzt uns zurück ins Jahr 1961 an die deutsch-deutsche Grenze. Mitten durch die erhaben schöne Rhön verläuft ein schmerzvoller Riss, der nicht nur das Land spaltet, sondern auch die einst so enge Gemeinschaft der dort lebenden Menschen. Hier tritt die junge, idealistische Helene ihre neue Stelle als Lehrerin der Dorfschule an und gewinnt recht bald die Herzen ihrer kleinen Schutzbefohlenen. Doch Helene hat ein Geheimnis. Es gibt einen Grund, warum sie sich genau an diesen Ort versetzen ließ …

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, mit Eva Völler ins Gespräch zu kommen und sich Bücher signieren zu lassen. Die Buchhandlung Rupprecht aus Bad Neustadt ist mit einem Büchertisch vor Ort.

Zur Einstimmung auf die Lesung findet gegenüber der Aktionsscheune, in der historischen Dorfschule aus Krausenbach, um 13 Uhr und 13.30 Uhr das offene Mitmachprogramm „Aufgepasst! Historischer Schulunterricht“ statt. Diese Schulstunde hinterlässt einen bleibenden Eindruck, macht vor allem aber Spaß.

Kosten: Museumseintritt (8 € regulär, versch. Ermäßigungen/Familienkarte erhältlich). Weitere Informationen unter freilandmuseum-fladungen.de.

Sonntag, 28.4. | 14.00 Uhr: „Die Dorfschullehrerin“
Lesung und Gesprächsrunde mit Eva Völler (Aktionsscheune im Dreiseithof aus Leutershausen)

Sonntag, 28.4. | 13.00 und 13.30 Uhr
Aufgepasst! Historischer Schulunterricht
Offenes Mitmachprogramm (Dorfschule aus Krausenbach)

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen. Bahnhofstr. 19, 97650 Fladungen.
Täglich 9 bis 18 Uhr geöffnet. Alle Termine und Infos zum Besuch: Tel. 09778 91230
www.freilandmuseum-fladungen.de