Gästeführungen

Gewand-, Natur-, Themen- und Genussführungen

285
Burgvogt e.m. Hruodland zu Suuinford

Altstadt-, Natur- und Gewandführungen

Die Kräuterhexe Hagesuse führt in Gerolzhofen am 1. September ab 14 Uhr durch die Natur. Die Teilnehmer erfahren viel über heimische Kräuter und deren Wirkungsweise.
Mühlenwanderung mit Ingrid Fickert am 8. September, 15 Uhr. Der Weg führt entlang der Steinach und des Mühlenbachs von Schonungen nach Hausen. Am Ende erreichen die Gäste die Brauerei Martin mit gemütlichem Biergarten. Danach Rückkehr zu Fuß oder mit dem Stadtbus.
Tag des offenen Denkmals, 9. September: Unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“ sind Architektur- und Geschichtsliebhaber zu Streifzügen in die Vergangenheit eingeladen. – Ein Flyer liegt in der Tourist-Information Schweinfurt 360° aus.
Auf der romantischen Führung durch die Winkel der historischen Altstadt am 14. September ab 18 Uhr gibt es ein Gläschen Sekt und zum Abschluss im Weißen Turm auch noch ein Gläschen Wein.
Wirtshausgeschichten“ erzählt Martina Barth am 19. September während ihrer Führung durch die Altstadt. Dabei erzählt sie Geschichte und Geschichten rund um die Schweinfurter Gastlichkeit, über unerwünschte Gäste, rebellische Wirte, freche Tiere und allerlei Kulinarisches. Zum Ausklang gibt es ein Glas Wein in der kleinsten Weinstube Schweinfurts. Der Rundgang startet um ab 17 Uhr
Eine  Führung entlang der östlichen Stadtmauer findet am 26. September um 17 Uhr statt. Gästeführerin Petra Baum erzählt von der reichsstädtischen Geschichte. Die Teilnehmer entdecken viele altbekannte Baudenkmäler, die mittlerweile im neuen Glanz erscheinen.
Burgvogt e.m. Hruodland zu Suuinford taucht am 28. September mit seinen Gästen in die Welt des 10. und 11. Jahrhunderts ein. Der Gefolgsmann des Marktgrafen Heinrich erklärt bei seiner Führung warum der Graf kein „von Suuinford“ war und warum zwei hohe Geistliche im Auftrag eines „Baiern“ die Burg zerstören wollten. Start ist um 17 Uhr. (Gewandung ist willkommen)
Unterwegs mit dem Biermichl, 1. Oktober, 17 Uhr: Bei einer süffigen, bernsteinfarbenen  Begrüßung erfahren die Teilnehmer Geschichten über das Bier und die Wirtshauskultur in Schweinfurt.
Auch im September gibt es wieder die beliebten Kompaktführungen. Jeden Samstag um 14 Uhr können Gäste und Einheimische bei einem einstündigen Rundgang Wissenswertes über die ältere und neuere Stadtgeschichte Schweinfurts erfahren.
Tickets für alle Führung sind im Vorverkauf in der Tourist-Information Schweinfurt 360°, Rathaus, Markt 1 erhältlich  Tel. 09721/513600. Die Tickets für die Kompaktführungen können an den jeweiligen Samstagen direkt in der Tourist-Information erworben werden.