Gesundheit & Medizin zum Anfassen: 7. Schweinfurter Gesundheitsmesse

814
Gesundheit & Medizin zum Anfassen: 7. Schweinfurter Gesundheitsmesse

Nach dem großen Erfolg der vergangenen Jahre steigt die siebte Auflage der „Schweinfurter Gesundheitsmesse“ am Sonntag, 24. März 2019, von 10 bis 18 Uhr im Konferenzzentrum Maininsel. Über 30 Aussteller werden ein großes Spektrum an Möglichkeiten zur aktiven und gesunden Lebensgestaltung präsentieren. Außerdem finden im Kleinen Konferenzraum und im Galeriesaal durchgängig Vorträge renommierter Experten zu verschiedenen Gesundheitsthemen statt. Die Schirmherrschaft hat wieder Oberbürgermeister Sebastian Remelé übernommen – der Eintritt ist frei.

Die von Brigitte Weitkamp-Moog initiierte und zusammen mit Karin Kramer organisierte Veranstaltung hatte in den Vorjahren Tausende von Besuchern angezogen. Auch dieses Jahr bieten die Aussteller in den Räumen des Konferenzzentrums wieder eine ganze Bandbreite von Produkten und Informationen sowie vielfältige Möglichkeiten, die eigene Gesundheit testen zu lassen. Für eine gesunde Verpflegung sowie Rückzugsmöglichkeiten im Messetrubel ist gesorgt.

… Impressionen von der Gesundheitsmesse 2017 …

Als Aussteller und Referenten sind seit vielen Jahren die Krankenkasse BKK SKD, die Krankenhäuser Leopoldina und St. Josef, das Krankenhaus Markt Werneck, das Ambulanzzentrum Schweinfurt sowie die Geomed Klinik aus Gerolzhofen bei der Schweinfurter Gesundheitsmesse präsent. Der Pflegestützpunkt und das Diakonische Werk Schweinfurt, die Johanniter-Unfall-Hilfe sowie zwei weitere Anbieter aus dem wachsenden Bereich der Pflegeeinrichtungen sind ebenfalls mit von der Partie.

Geschäfte der Fachrichtungen Hörgeräteakustik, Rehatechnik und Orthopädie sowie Praxen für Orthopädie, Zahnmedizin, Logopädie, Ergotherapie, Krankengymnastik und Physiotherapie, Osteopathie, Atlaslogie und Homöopathie sind ebenso beteiligt wie zwei Fitness-Studios, eine Apotheke, ein Möbelhaus, ein Friseurstudio mit Schwerpunkt Zweithaarbereich sowie ein Permanent Makeup-Studio, das sich beispielsweise um Narbenverschönerung nach Operationen kümmert. Gesundheitsbewusste Ernährung und Naturkosmetik werden durch zwei Teilnehmer angeboten und sogar der Bereich Krankenzusatz- und Pflegeversicherung wird von einem Aussteller abgedeckt.

Auf besonderes Interesse dürfte das Vortragsprogramm zu verschiedensten Gesundheitsthemen stoßen, welches während der gesamten Messedauer im 30-Minuten-Takt angeboten wird. Über 20 Vorträge werden parallel im Kleinen Konferenzraum im Erdgeschoss und im Galeriesaal im Obergeschoss gehalten. Die Themen reichen von A wie Atlaslogie über H wie Hörgeräteversorgung und K wie Künstliches Gelenk bis zu Z wie Zahnimplantate. Für annähernd jeden Körperbereich und jede Altersklasse ist etwas dabei.

Weitere Informationen auf www.schweinfurt-gesundheitsmesse.de oder auf https://www.facebook.com/gesundheitsmesseschweinfurt