Happy Birthday, Kunsthalle Schweinfurt! Großes Museumsfest am 13. + 14. Juli 2019

257
10 Jahre Kunsthalle Schweinfurt: Großes Museumsfest am 13. + 14. Juli 2019

2019 wird die Kunsthalle Schweinfurt zehn Jahre alt. Dies wird mit einem großen Museumsfest am Samstag, 13. (ab 12 Uhr) und Sonntag 14. Juli (ab 11 Uhr) in der Kunsthalle, der Außenanlage und im Innenhof gefeiert.

Die Besucher erwartet ein buntes Programm: Freier Eintritt in die Kunsthalle, spannende Führungen durch die neue Dauerausstellung, ein Blick „hinter die Kulissen“, ein großes Picknick, kulinarische Köstlichkeiten, viel Musik und zwei Kunstaktionen.

Der Kölner Thomas Baumgärtel sprayt seine berühmte Banane auf eine kleine Holztafel und beschriftet diese mit einem Text, den der Käufer frei wählen kann.

Thomas May aus Nürnberg baut eine Forschungsstation seines Grashalminstituts im Innenhof der Kunsthalle auf. Ergänzend dazu werden zwei Versuchsanordnungen „BaumGärten“ und „Sysiphos Arbeiten“ installiert.

Die „Junge Kunsthalle“ zeigt in Kooperation mit der Main-Post eine Ausstellung „Die Welt in Bildern – Kinder illustrieren die Main-Post“. Für die jungen Kreativen steht das Atelier offen – spannende Mitmachaktionen inklusive.

Am Sonntag eröffnet der Kunstverein Schweinfurt in Zusammenarbeit mit sechs fränkischen Kunstvereinen und der Yunnan Arts University in Kunming/China die Ausstellung „Amplitude der Differenz. Kunstaustausch China – Franken“.

Für kulinarische Genüsse ist auch gesorgt: Max Matreux von der Kugelmühle, das Café Sax’s, Wein von 3 und die Chocolateria Molina laden zum Schlemmen und Genießen ein. Das Museumsfest wird in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Schweinfurt ausgerichtet.

Der Kunsthallen-Sommer: Zwei Ausstellungshighlights:

Ab 19. Juli sind in einer großen Einzelschau die Werke von Werner Pokorny zu sehen, der zu den renommiertesten Vertretern zeitgenössischer Bildhauerei in Deutschland zählt (Vernissage Do, 18. Juli, 19 Uhr).

Im Innenhof wird ab 26. Juli die eigens für die Kunsthalle konzipierte Skulpturen-Installation „Jeder gegen Jeden“ von Ottmar Hörl präsentiert (Vernissage Do, 25. Juli, 19 Uhr).