Galderschummer Kerwa – Kirchweih in Geldersheim

450
Die Galderschummer Fichtenpaare 2019. Foto: Michael Wacker

Die Galderschummer Kerwa lässt sich auf das Jahr 1764 zurückführen, in dem der Würzburger Fürstbischof Adam Friedrich von Seinsheim alle Kirchweihen in seinem Herrschaftsgebiet auf das Wochenende nach Martini festgelegt hat. Geldersheim feierte zu seiner Martini-Hauptkirchweih eine Nachkirchweih. Daraus ist die heutige Dorfkirchweih entstanden. Seit 1989 veranstaltet der Verein für Heimat- und Brauchtumspflege Geldersheim die traditionelle Kirchweih wie früher mit Fichtenburschen und -mädchen in der Geldersheimer Tracht.

Gefeiert wird in Geldersheim vom 22. bis 25. November. Start ist mit dem fränkischen Tanzabend am Freitag (22. Nov.) im Fränkischen Hof. Die Fichtenpaare eröffnen den Kerwatanz, danach spielen die „Körnier Ruckser“ aus Kürnach die fränkischen Rundtänze Walzer, Rheinländer, Schottisch, „Züpferli“, usw. für alle. (Kartenreservierung bei Oliver Brust, Tel. 09721/802423 oder olliebrust@t-online.de).

Am Kirchweihsamstagvormittag holen die Fichtenburschen ab 9 Uhr mit der Galderschummer Blasmusik die Fichtenmädchen zu Hause ab (Kirchweihständerli). Der Umzug der Fichtenpaare mit Fichtenaufstellen beginnt um 14 Uhr. Am Abend ist Tanz des 1. FC Geldersheim mit Sunset in der Turnhalle.

Der Kirchweihsonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der St. Nikolauskirche. Um 14 Uhr findet am Marktplatz im Oberdorf der traditionelle Hammeltanz statt. Danach wird im Tanzsaal des Fränkischen Hofs der Kirchweihtanz fortgesetzt. Hier spielt die „Schlachtschüssel-Mussigg“ aus Holzhausen auf. Dazu gibt es eine große Kaffeebar und am Abend leckere Kirchweihspezialitäten. Am Abend findet um 19.30 Uhr ein Fackelumzug zum neuen Hammelkönigspaar statt und im Anschluss wird mit dem Königspaar im Saal weitergefeiert und getanzt. Hier spielt der Musikverein Geldersheim.

Für die Kleinen wartet von Samstag bis Montag ein kleiner Rummelplatz auf dem Plan.

Am Kirchweihmontag findet ab 14 Uhr im Saal die Seniorenkirchweih statt.

 

Galderschummer Kerwa 2019 – das ausführliche Programm:

  • Freitag, 22.11.2019 ab 20.00 Uhr Fränkischer Kirchweihtanz im Fränk. Hof mit den „Körnier Rucksern“, Kartenreservierung bei Oliver Brust, Tel. 09721 / 802423 oder olliebrust@t-online.de, Veranstalter Verein für Heimat- u. Brauchtumspflege Geldersheim e.V.
  • Samstag, 23.11.2019, ab 09.00 Uhr Kirchweihständerli und ab 14.00 Uhr Umzug der Fichtenpaare mit Fichtenaufstellen. Am Abend Tanz des 1. FC Geldersheim mit Sunset in der Turnhalle.
  • Sonntag, 24.11.2019, 10.00 Uhr Festgottesdienst in der St. Nikolauskirche, 14.00 Hammeltanz am Plua mit dem Musikverein Geldersheim, anschl. Kaffeebar im Fränkischen Hof, 15.00 -18.00 Zünftige Blasmusik zum Mitsingen und Tanzen mit der Holzhäuser Schlachtschüssel Mussig. Dazwischen 15.30 Uhr Auftritt der Kindertanzgruppe im Saal.

19.30 Uhr Fackelumzug vom Fränkischen Hof zum Hammelkönig und zurück, anschl. Fränkischer Tanz und Krönung des Hammelkönigpaars, Kirchweihbetrieb im Fränk. Hof mit dem Musikverein Geldersheim, Veranstalter Verein für Heimat- u. Brauchtumspflege Geldersheim e.V.

  • Montag, 25.11.2019: 14.00-18.00 Uhr Seniorenkirchweih im Saal des Fränkischen Hofs, Veranstalter Verein für Heimat- u. Brauchtumspflege Geldersheim e.V.
  • Freitag, 29.11.2019, 20.00 Uhr: Hammelessen im Sportheim, Veranstalter Verein für Heimat- u. Brauchtumspflege Geldersheim e.V.

 

Gruppenfoto (Michael Wacker): Die Galderschummer Fichtenpaare 2019 Leon Erhard, Sabrina Mangold, Lukas Gehrig, Leticia Schmitt, Louis Heymanns, Sarah Heuler, Kevin Heßler, Lara Heymanns, Robin Krakow, Natascha Zehe, Philipp Popp, Tanzleiterin Ida Bartenstein, Manuel Eusemann und Bürgermeister Oliver Brust. Es fehlt Sabrina Engel.