Blickwechsel – eine Fotoausstellung zum Mitmachen, Mitreden und Betrachten

347

Jugendliche schießen Fotos, Menschen mit Handicap zeigen ihre Kunstwerke, Demenzerkrankte haben zum Künstlerpinsel gegriffen: In der Ausstellung zur Projektwoche Blickwechsel lädt das Naturfreundehaus Sennfeld vom 26. Juni bis 2. Juli dazu ein, sich auf neue Perspektiven einzulassen und den Horizont zu erweitern.

Im Vorfeld ist der Fotospaziergang für Jugendliche am 23. Juni ab 16 Uhr geplant. Treffpunkt ist am Naturfreundehaus. Mit Kameras und Handys ausgerüstet begeben sich die Jungfotografen auf Motivjagd im Wald mit seinen vielen Facetten: Heimat unzähliger Tier- und Pflanzenarten, Holzlieferant für den einen, Erholungsparadies für den anderen. Und wie sehen ihn junge Menschen? Ihre Fotos – ab Beginn der Projektwoche im Naturfreundehaus ausgestellt – werden es zeigen.

Kunst kennt keine Grenzen: Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Menschen mit Handicap ihre Umgebung erfahren und erleben? Einen Einblick in ihre Sichtweise geben einige von ihnen in ihren Kunstwerken, die ebenfalls in der Ausstellung zu sehen sind. Am 30. Juni ab 17 Uhr besteht Gelegenheit, sich mit den Künstlern auszutauschen über Farbe, Kunst, Gestaltung und was sonst noch interessiert. Für den musikalischen Genuss sorgt die Zauberharfengruppe.

Wenn die Erinnerung schwindet: Schwerpunkt der dritten Veranstaltung am 1. Juli ist das Thema Demenz. Zur Untermalung im wahrsten Sinn des Wortes werden schöne und berührende Bilder gezeigt, die Demenzerkrankte mit Pinsel und Leinwand schufen. Lassen Sie sich überraschen! Ab 17 Uhr erhalten Sie im Vortrag „Demenz verstehen“ Einblick in diese so andersartige Welt.

Romantischer Ausklang: Zum Abschluss des Projekts, das durch die LAG Schweinfurter Land, Unterstützung Bürgerengagement II gefördert wird, erwartet die Gäste am 2. Juli ab 18 Uhr ein internationales Büffet, das auch syrische Spezialitäten bietet. Bei Einbruch der Dunkelheit lädt der Veranstalter zu Lagerfeuerromantik mit Musik unter dem Sternenhimmel in hoffentlich lauer Sommernacht ein.

Anmeldung für das Büffet: Restaurant Naturfreunde, Am Tännig 6, 97526 Sennfeld, via Telefon 09721-2951973 oder per E-Mail an raman196464@gmail.com. Kostenbeitrag 10 Euro. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln für die Gastronomie.

Eine tolle Aktion im Naturfreundehaus Sennfeld!