Kultursommer Schweinfurt: Urban Priol – „Im Fluss“ am 26. August · Honky Tonk Night mit Schweinfurts Besten am 27. August

69
Steffi List Band. Foto: Fleischmann

Am Donnerstag, 26. August um 19.30 Uhr kommt Urban Priol auf die Open-Air Bühne des Kessler Field.

Priol verfolgt den steten Strom des politischen Geschehens. Er scheut sich nicht, spontan und tagesaktuell schneller als sein Schatten zu spotten und dabei immer am Puls der Zeit zu sein. Er grollt, donnert, blitzt und lässt so, einem reinigenden Gewitter gleich, vieles in einem hellen, heiteren Licht erstrahlen. Uferlos pflügt der Meister der Parodie durch die Nacht, bringt komplexe Zusammenhänge auf den Punkt und verwandelt undurchsichtig-trübe Strudel in reines Quellwasser. Mit seinem neuen Programm „Im Fluss“, das Priol selbst mit einem Rafting-Trip vergleicht, wird er das Kultursommer-Publikum mitreißen.

Am Freitag, 27. August, um 19 Uhr werden Schweinfurts Beste in der Honky Tonk Night auftreten. Wegen der Pandemie muss das legendäre Honky Tonk Festival pausieren, wodurch für die regionale Musikszene wichtige Termine entfallen. Durch die Open-Air Bühne des Kultursommers gibt es endlich für die Fans des Festivals und für regionale Bands ein bisschen Hoffnung.

Geboten wird ein Dreier-Konzert mit Bands, die zusammen weit über einhundert Honky Tonk-Gigs gespielt haben: Steffi List mit Band, Mad Bob & Band und die Monkeyman Band. Das Publikum kann einfach mal den Kopf abschalten, den Lyrics zuhören und sich von der Musik mitreißen lassen.

Tickets gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen sowie (nach Verfügbarkeit) auch an der Abendkasse – besser ist jedoch der Kartenvorverkauf. Vor Ort kann man während und auch nach den Shows Speisen und Getränke zu erwerben. Einlass ist eine Stunde vor Beginn.

Das vollständige Programm, Ticketverkauf und alle Informationen zum Kultursommer: https://kultursommer-schweinfurt.de