Freibadsaison im SILVANA startet am 4. Juni 2022

124
F: Stadtwerke Schweinfurt

Das SILVANA Sport- und Freizeitbad in Schweinfurt läutet pünktlich zum Pfingstwochenende die Freibadsaison ein und öffnet am Samstag, 4. Juni für den Badebetrieb im Außenbereich.

Anders als in den vergangenen beiden Jahren müssen für den Freibadbesuch keine Reservierungen vorab getätigt werden. Ebenso gibt es keine Beschränkung der Personenanzahl mehr. So steht auch einem Spontanbesuch des SILVANA nichts im Wege.
Darüber hinaus gelten momentan keine speziellen Zugangsregeln mehr im Rahmen der Covid-19-Pandemie, so dass das SILVANA gemäß der geltenden Haus- und Badeordnung ohne 2G- oder 3G-Nachweis besucht werden kann. Allgemeine Schutz- und Hygienemaßnahmen bleiben weiterhin empfohlen. Freibadgäste werden daher um die Beachtung der bekannten AHA-Regeln „Abstand, Hygiene, Alltagsmaske“ gebeten.

Das Hallenbad sowie die Sauna können in diesem Jahr aufgrund personeller Engpässe im Bereich der Saisonkräfte trotz intensiver Anstrengungen zur Besetzung nicht parallel zum Freibad betrieben werden und schließen somit mit der Öffnung des Freibades.

Das Freibad ist in der Zeit von 9 bis 20 Uhr für Besucher täglich geöffnet. Einlass ist bis 19 Uhr möglich. Die Eintrittspreise bleiben im Vergleich zum Vorjahr unverändert. Die Tageskarte kostet 4,50 €, ab 16 Uhr nur 3,80 €. Der ermäßigte Eintritt beträgt lediglich 2,50 € und ab 16 Uhr nur 2,00 €. Familien zahlen 11 € und ab 16 Uhr nur noch 9 €. Kinder unter 6 Jahren, Geburtstagskinder sowie Menschen mit Behinderung und Vermerk „H“ im Ausweis können das SILVANA kostenfrei besuchen.

Alle detaillierten Informationen zum Badebetrieb: silvana.de