Bürger-und Kulturverein Oberndorf (BKVO): Serenade und Bürgerfest

109
Die Oberndorfer Barden feierten im Herbst 2018 ihr 20jähriges Bestehen. Foto: Hans-Peter Hepp

Am Mittwoch und Donnerstag, 15. und 16. Juni, feiert der Bürger-und Kulturverein Oberndorf (BKVO) sein 25-jähriges Bestehen mit einem Fest rund um das Feuerwehrhaus in Oberndorf.

Der umtriebige Verein will das Kulturleben fördern und unterstützen. Um in die Jubiläums-Feierlichkeiten einzustimmen, lädt er am Mittwoch ab 18 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger bei freiem Eintritt herzlich ein zu einer Serenade – mit einem bunten Strauß an Melodien und Liedern.
Als Hausherren beginnen die Oberndorfer Barden, gefolgt vom Ökumenischen Kirchenchor Oberndorf und dem Frauenchor Harmonie. Anschließend sind die Sängerlust 1867 Schweinfurt, der FAG Kugelfischer Sängerchor 1927 und der Gesangsverein 1870 Sennfeld zu hören. Den Abschluss des Abends übernimmt das Ensemble Chorissimo aus Bergrheinfeld.

Am Fronleichnamstag geht der Festbetrieb ab 11 Uhr weiter mit einem Weißwurstfrühstück, musikalisch umrahmt vom Alleinunterhalter Tom Ressel. Das Nachmittagsprogramm sieht die Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder vor – für den Musikgenuss stehen die Hergolshäuser Musikanten.

Für das leibliche Wohl der Gäste ist an beiden Tagen bestens gesorgt. Die Veranstaltung findet dank des bereitstehenden Festzeltes bei jedem Wetter statt.