kulturbunt setzt auf Bewährtes und präsentiert zum 3. Mal: „The Wonderfrolleins“

282
„The Wonderfrolleins“ - Fotos: Carola Schmitt

„Wir geben die Hoffnung nicht auf und freuen uns auf ideale Bedingungen wie laue Sommernacht, volle Tanzfläche, keine Masken – einfach LEBENSLUST”, so das Veranstaltungs-Team des kulturbunt e.V. Hammelburg.

Mit Witz, Charme und Temperament fegen die drei gestandenen Profi-Musikerinnen, die „Wonderfrolleins“, durchs deutsche Wirtschaftswunder der 50er und frühen 60er Jahre und reißen schon nach wenigen Takten ihr Publikum mit.

Hinein geht es in die Zeit von Connie und Catharina, von Caprifischern & Caprihosen und natürlich von Heimatfilmen & Halbstarken.

So bunt wie ihre Petticoatkleider ist auch das Programm der „Wonderfrolleins“, welches von Andrea Paredes Montes (Leadgesang, Gitarre), Lexi Rumpel (Bass, Gesang) und Isabelle Bodenseh (Querflöte, Percussion, Gesang) höchst originell und virtuos gestaltet wird. Verstärkt wird das Frolleintrio durch den Schlagzeuger Rainer Rumpel, alias Don Giorgio.

Musikalische Abstecher in andere Jahrzehnte sind da ebenso im Programm wie musikalische Reisen nach Übersee – „The Wonderfrolleins“, einfach wondervoll!

Termin: Freitag, 1. Juli 2022 – Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr – Museumsinsel an der Turnhouter Straße in Hammelburg. Eintritt 18 €/Mitglieder 16 €. Vvk ab 20.06.22: Bunter Buchladen, Hammelburg, Tel. 09732/5833.

Infos unter www.thewonderfrolleins.de