Landkreis Schweinfurt: Neues Online-Portal „Sanierungsprofis auf einen Blick“

87
Landratsamt Schweinfurt

(Um-)Bauwillige können Handwerksbetriebe künftig leichter finden.

Der Landkreis Schweinfurt mit seinen 29 Gemeinden steht seit mehr als zehn Jahren für eine verlässliche, zielorientierte und kontinuierliche Arbeit in der Innenentwicklung. Ziel ist es, die Ortskerne der Kommunen attraktiv für (Um-)Bauwillige zu gestalten und somit einen weiteren Flächenverbrauch durch Neuausweisung von Bauvorhaben am Ortsrand möglichst gering zu halten.

Umbau- und Sanierungsarbeiten an alten Gebäuden sind jedoch stets eine Herausforderung. Das Bauen im Bestand erfordert spezielle handwerkliche Fähigkeiten und schließlich gilt es, den spezifischen Charakter unserer Ortschaften – insbesondere in den Ortskernen – langfristig zu erhalten. So gestalten wir eine identitätsstiftende, lebenswerte Umgebung, in der sich die Menschen vor Ort wohlfühlen.

Bürgerinnen und Bürger haben individuelle Vorstellungen bei ihren Umbau- und Sanierungsprojekten. Die Suche nach qualifizierten Handwerksbetrieben, die sich mit der Sanierung und Wiederherstellung von historischer Bausubstanz auskennen, gestaltet sich für Bauwillige meist sehr schwierig.
Um die Kontaktaufnahme zwischen den Handwerksbetrieben und den potenziellen Kunden zu erleichtern, wurde in den vergangenen Monaten eine Online-Übersicht von qualifizierten Firmen mit dem Titel „Sanierungsprofis auf einen Blick“ erarbeitet.

Diese Übersicht ist als Datenbank konzipiert, die auf der Homepage des Landkreises unter https://www.landkreis-schweinfurt.de/sanierungsprofis integriert ist und mit deren Hilfe sich Interessierte schnell die passenden Handwerksbetriebe anzeigen lassen können.

Die Datenbank umfasst bisher 47 Handwerksbetriebe, die sich nach folgenden Kategorien typischer Sanierungsarbeiten filtern lassen:
· Barrierefreier Umbau
· Betonsanierung
· Dachsanierung / -erneuerung
· Denkmalgerechte Sanierung / Umbau
· Energetische Sanierung
· Fassadensanierung / -gestaltung
· Fenstersanierung / -erneuerung
· Gestaltung Außenanlagen
· Innenausbau / -umbau
· Kellersanierung
· Mauerwerkssanierung / Trockenlegung
· Sanierung / Umbau mit „alten Baustoffen“ (z. B. Lehm etc.)
· Schadstoffsanierung und Entsorgung (z. B. Asbest, Holzschutzmittel)

Weitere Handwerksbetriebe können sich eintragen lassen: Handwerksbetriebe, die bisher noch nicht Teil der „Sanierungsprofis“ sind, können sich unter Nennung der auf sie zutreffenden Kategorien jederzeit kostenfrei in die Datenbank eintragen lassen.

Für die Anmeldung und bei Rückfragen steht das Regionalmanagement des Landkreises Schweinfurt gerne per E-Mail unter innenentwicklung@lrasw.de oder unter Tel. 09721 / 55-564 zur Verfügung.