Herbst-Programm der Volkshochschule in Stadt und Landkreis Schweinfurt

249

Von vielen mit Spannung erwartet legt die Volkshochschule der Stadt Schweinfurt am 8. September ihr neues, mit viel Know-How und Liebe zum Detail zusammengestelltes Herbstprogramm vor.
Die Anmeldung startet am Montag 12. September.

Das vhs-Programmheft erhalten vhs-Kunden wie immer kostenfrei zugestellt. Unter www.vhs-schweinfurt.de ist es abrufbar, hier werden auch die gesetzlichen Vorgaben immer aktuell dargestellt, die die vhs im Rahmen möglicher Infektionsschutzmaßnahmen zu beachten hat. Die Kurs- und Vortragsangebote sind alle mit einem Abstand von 1,5 Metern unter den Teilnehmenden geplant.

Angeboten sind neu die thematisch aktuellen Seminare und Vorträge wie z.B. zum Thema Demokratie, Wahlrecht, Grundrechte, Bundeswehr, aber auch das Amt als Schöffe/Schöffin wird ebenso beleuchtet wie ein Krieg unter formal juristischem Aspekt.

Online-Angebote zur Künstlichen Intelligenz, Digitalisierung und Arbeit, hybrider Kriegsführung oder ein Online-Selbstlernkurs zu Jüdischem Leben können ortsunabhängig gewählt werden.

Der Universitätsbund Würzburg/Schweinfurt ergänzt mit kostenlosen Vorträgen in der Rathausdiele optimal das vhs-Programm: autonomes Fahren, professioneller Umgang mit Ungewissheit, Gedächtnisfunktionen und Dialektales aus dem Themenbereich Essen & Trinken in Unterfranken – um nur einige Themen zu nennen.

Anregungen, sich mit der eigenen Kreativität, mit Selbsthypnose, Achtsamkeit oder dem Dialogischen Miteinander zu befassen, erhält man genauso wie mit der natürlichen Schönheit und der Herstellung von Naturkosmetik umzugehen ist.

In Kooperation mit dem Naturwissenschaftlichen Verein werden Themen erarbeitet wie Fossilien in der Kulturgeschichte und im Mehrteiler Wendezeiten des Lebens: Evolution und Aussterbeereignisse in der Erdgeschichte.

Beruf, Karriere und Schule

Besser kommunizieren, besser mit Veränderungen umgehen und besser Entscheidungen treffen – wichtig ist dies sowohl für das Berufs- als auch das Privatleben. In drei Seminaren werden theoretische Grundlagen erörtert und durch kurze Übungen das eigene Verhalten reflektiert.

In den Impulsworkshops Selbstmanagement und Zeitmanagement werden Methoden und Strategien vorgestellt, um den Arbeitsalltag effizient zu organisieren und die Zeit optimal zu nutzen.

Fragen rund um die Selbstständigkeit werden im Seminar Nebenbei selbstständig beantwortet. In Kooperation mit der Agentur für Arbeit wird im Vortrag Berufliche Veränderungen – Was, wie, wo? über Weiterbildungsmöglichkeiten für Erwachsene informiert.

An Schüler/innen der Abschlussklasse richten sich die Kurse Fit ins letzte Schuljahr im Fach Mathematik am Gymnasium bzw. an der FOS/BOS 12 NT. Gemeinsam wird der in der Schule erlernte Stoff wiederholt und gefestigt und Wissenslücken geschlossen

EDV

Das neue Semester startet mit einem abwechslungsreichen EDV-Kursangebot. Wie das Arbeiten mit Word, Excel, Outlook und OneNote effektiver und professioneller gestaltet werden kann, zeigen Grundlagen- und Aufbaukurse sowie die Kursreihe Fit fürs Büro auf.

Mit dem Umgang mit Android-Smartphones und -Tablets befassen sich die Workshops Android-Smartphones und –Tablets für Einsteiger.

Grundliegende Funktionen des berühmten Konferenzsystems ZOOM werden in zwei Seminaren eingeführt.

Seminare Internet Security und Online Banking informieren ausführlich über die Gefahren im Internet und wie man sich schützen kann.

Im Seminar Suchmaschinenoptimierung (SEO) erfahren Websiteverantwortliche von Vereinen, Firmen oder Freiberufler sowie Online-Händler wie sie die Besucherzahl auf ihrer Internetseite, den sogenannten Traffic, erhöhen können. Das Seminar Rechtliches für Websitebetreiber informiert umfassend über die für alle Websitebetreiber/innen wichtigen rechtlichen Vorgaben:  Copyright, Links, AGB, Impressum, Datenschutzerklärung, Werbung, Disclaimer, Jugendschutz, Social Media, Google usw.

Webseiten gestalten mit vielen praktischen Beispielen und einer Schritt-für-Schritt Anleitung ist das Thema des Kurses HTML und CSS – Grundkurs für Einsteiger/innen. Im Grundkurs WordPress werden die Grundlagen des beliebten Content-Management-System WordPress für Pflege der Website vorgestellt.

Eine Einführung in die Programmierung und vielseitig verwendbaren Programmiersprachen bieten die Kurse Grundlagen der Programmierung mit Python und Grundlagen der Programmierung mit Java.  Im Kurs Grundlagen der Spielentwicklung und Game Design werden die fundamentalen Eigenschaften der Programmiersprache C# vorgestellt und ein eigenes Spiel entwickelt.

Sprachen

Der Herbst startet mit folgenden neuen Sprachangeboten: Die bereits seit Jahren erfolgreich laufenden Russischkurse für Kinder aus dem Bereich Muttersprachlicher Ergänzungsunterricht finden nun ein Pendant für Erwachsene. „Russisch als Zweitsprache“ ist für Personen, die in einem russisch-sprechenden Umfeld aufgewachsen sind, sehr viel verstehen, sich auch in eher einfacher Weise ausdrücken können, aber nicht Russisch schreiben oder lesen. Hier lernt man Texte fließend zu lesen und erweitert gleichzeitig seine Ausdrucksfähigkeit und Grammatikkenntnisse, so dass diese in Zukunft privat und auch beruflich besser genutzt werden können.

In „Koreanisch für Anfänger“ bringt eine Muttersprachlerin die koreanische Sprache und Kultur nahe, auch ein Blick auf aktuelle koreanische Trends wird nicht fehlen.

Für Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch reicht das vielfältige Angebot von Anfängerkursen, über Konversations- und Auffrischungskursen und speziellen Urlaubskursen bis hin zu prüfungsvorbereitenden Kursen. Die Sparte Französisch bereichert ein neuer Konversationskurs am Nachmittag: „L’Après-midi français“ sowie ein „Französisch Auffrischungskurs A1“, für alle, die bereits einmal einige Grundkenntnisse erworben hatten und diese nun durch einen sanften Wiedereinstieg in die französische Sprache innerhalb eines Semesters auffrischen möchten. Ein neuer Spanischkurs für Anfänger am Wochenende erlaubt es allen, die unter der Woche keine Zeit für einen Kursbesuch haben, Spanisch von Grund auf zu lernen. Ebenso an Wochenenden finden die Italienischveranstaltungen „A voi la parola – Konversation A2/B1“, „arte&cucina – Conversazione A2/B1“, „Italienisch Aussprachetraining“ und der „Workshop Italienisch Auffrischung A1“ statt.

Gesundheit

In diesem Herbst sind die Arzt-Patientenseminare in den Themenbereichen wie Innere Organe, Orthopädie/ Unfallchirurgie oder Psychosomatik in Kooperation mit dem Leopoldina Krankenhaus wieder als Präsenzveranstaltungen geplant.

Ein abwechslungsreiches Angebot gibt es bei der vhs im Gesundheitsbereich zu entdecken. So erhält man in den Seminaren Gutes Hören geht uns alle an und Augengymnastik viele Informationen, um Hör- oder Sehleistung zu schulen und zu trainieren. Die neuen Kurse Entspannter Einschlafen und Bürogymnastik sollten nicht kombiniert werden, sie können aber gerne getrennt voneinander gebucht werden.

Um Entspannung zu erfahren, können verschiedene Wege erprobt werden. Mit Hilfe einer Klangschale, einer Stimmgabel oder durch das Hören verschiedener Musikinstrumente wird der Mensch zum Klangkörper und kann zur Ruhe kommen. Möchte man sich selbst aktiver einbringen so ist das im Kurs Entspannung durch Singen oder im Klangschalenworkshop: Wie kann ich meine Klangschale anwenden? möglich. Weitere Angebote an Entspannungsmethoden wie Achtsamkeit im Alltag, Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung stehen zur Auswahl.

Genauere Informationen über viele Veranstaltungen, die die vhs in Kooperation mit dem Bayerischen Roten Kreuz, der Johanniter Unfallhilfe, der Bayerischen Krebsgesellschaft und der Wasserwacht anbietet, sind im Programm zu finden.

Im Bereich Yoga stehen Neueinsteiger/innen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. So startet am Abend der Kundalini Yoga-Einführungskurs. Die neuen Angebote Vinyasa Yoga und Yin Yoga können sowohl am Vormittag als auch am Abend gebucht werden. Auch Geübte sind hier herzlich willkommen, haben aber auch im Bereich für Fortgeschrittene eine große Auswahl.

Im Bereich Qi Gong und Thai Chi finden Interessierte Kurse für Neueinsteiger/innen und Erfahrene. Das Kursangebot Mehr Beweglichkeit für Wirbelsäule und Körper sorgt mit leichten, aber effektiven Übungen dafür die Gelenke zu mobilisieren und zu aktivieren. Ziel ist eine Dehnung und Kräftigung des ganzen Bewegungsapparates für einen bewegten Lebensstil. Wirbelsäulengymnastikkurse, Pilates, Energy Dance® oder Nordic Walking visieren die Freude an der Bewegung und die Steigerung der Fitness und Kondition an.

Zusätzliche Angebote im Bereich Fitness und Kondition bietet die vhs in Kooperation mit Schweinfurter Sportvereinen und Fitness-Centern für alle Sportbegeisterten an. Die Kurse können über die vhs gebucht werden, ohne eine Vereinmitgliedschaft eingehen zu müssen.

Kurse über Nachhaltige Ernährung oder Seminare zum Thema Essen und Kochen für Eltern mit Kindern im Alter bis zu 3 Jahren finden in Zusammenarbeit mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten statt.

Kultur

Im Literaturkreis am Nachmittag steht der Austausch über Bücher und deren Autor/innen im Mittelpunkt. Thema des Spaziergangs durch die Literaturgeschichte ist „Glück“ und was Dichter/innen vergangener Zeiten und zeitgenössische Autor/innen dazu sagen. Analysiert wird dies anhand lyrischer Texte. Zu Beginn jeden Monats ist der Einstieg in die Fernkurse im Literaturbereich möglich. Themen sind unter anderem das Haiku, Kurzgeschichten und Kreatives Schreiben.

Einen Einstieg in das Mundharmonikaspiel erhalten Anfänger/innen im Workshop Folk- & Countryharp. An Fortgeschrittene richtet sich der Blockflötenspielkreis. Kraft schöpfen und Spaß haben beim gemeinsamen Singen ist in drei Gesangsworkshops möglich: Lieder für Frieden und Freiheit, Singabend mit den Beatles & Co. und Folk- und Rocksongs singen und verstehen. Rhythmisch wird es beim Afrikanischen Trommeln. Im Handpan-Workshop kann man außergewöhnliche Klangsphären erleben. Ein eigenes Instrument bauen und anschließend spielen ist möglich in den Bau- und Spielkursen Didgeridoo und Schamanisch-Indianische Flöte.

Einen Einstieg in das Tanzen finden und etwas für die Konzentrations- und Gedächtnisleistung tun ist möglich im Kurs Tanzen im besten Alter. Kreistänze aus verschiedensten Ländern werden beim Tanzen in seiner Vielfalt gelernt. Ein Grund- und ein Aufbaukurs werden für Karibische Tänze wie Salsa, Merengue und Merenhouse angeboten. Loslassen und entspannen ist in den Workshops Tanz dich frei und Dance out statt Burn-out möglich. In Workshops können Orientalischer Tanz und Hula, Tänze aus Hawaii und Tahiti kennengelernt werden.

In verschiedenen Theaterworkshops werden Spontaneität und Kreativität gefördert und Körper- und Sprechtraining kombiniert. Zur Wahl stehen Improvisationstheater – Intensivwochenende, Schauspielgrundlagen und Humor auf der Bühne (2 Teile).

Beliebte Malkurse wie Acryl, Ölmalerei, Malen wie Bob Ross®, Aquarellmalen, Japanische Tuschmalerei, Japanische Aquarellmalerei, Zentangle® und Keramikmalen werden auch im Herbstsemester angeboten. Beim Happy Painting geht es bunt und lustig zu. Es gibt einen Kurs für Kinder (6 bis 12 Jahre) mit einem Erwachsenen, einen Kurs speziell für Kinder und Erwachsene aus der Ukraine und einen Kurs nur für Kinder.

Neu im Programm ist der Kurs Kreativ entspannen – neue Potentiale erkennen. Hier erwartet die Teilnehmer/innen ein bunter Strauß von Ideen und Impulsen, die zum Malen, Entspannen, Diskutieren und Reflektieren anregen. Im Workshop Easy Art schafft es jede/r auch ohne Vorkenntnisse wunderschöne Bilder auf eine Leinwand zu zaubern. Das Motto des Workshops lautet „Frida Kahlo“.

Nicht nur in das Privat-, sondern auch das Berufsleben kann das Bullet-Journaling Ordnung bringen. Die Zukunft kann geplant und die Vergangenheit dokumentiert werden. Sketchnotes sind eine Kombination aus Notizen und kleinen Skizzen. So können Notizen besser im Gedächtnis bleiben, ob im Beruf bei Meetings, in der Schule oder im Privatleben. Auch am Flipchart können Sketchnotes eingesetzt werden.

Fotografieren statt knipsen“ lernt man im Fotokurs. Mit verschiedenen Tipps und Tricks wird gelernt das Motiv ins rechte Licht zu rücken und den Bildausschnitt kreativ zu wählen.

„Schöner wohnen“ ist nach den Workshops Das richtige Licht zur richtigen Zeit und Zuhause aufräumen mit Ordnung und System möglich.

Alte Bücher kreativ verwerten kann man im Upcycling-Kurs. Hergestellt werden können Schachteln, Notizbücher, Karten, Wanduhren, Skulpturen, Schmuck und Dekoratives für Zuhause. So kann ausrangierten Büchern ein zweites Leben geschenkt werden. Kleine Gegenstände zu wertvollen Schätzen machen kann man im Workshop Kleine Dinge vergolden für die Weihnachtszeit.

Häkeln wird in einem Grundkurs gelernt oder aufgefrischt. Die alte Kunst des Bänderwebens kann in einem neuen Kurs erlernt werden. An Personen, die bereits Grundkenntnisse im Stricken haben (rechte und linke Maschen), richten sich die Kurse Hausschuhe stricken und ein Sockenkurs.

Stumpfe Messer gehören nach diesem Semester der Vergangenheit an. So wird im Messerschärfkurs das manuelle Messerschärfen erlernt. Nach einer kleinen Messerkunde werden Techniken mit Wetzstahl, Keramik- und Diamantstab und vor allem mit dem Wetzstein erklärt und an mitgebrachten Küchenmessern angewendet.

Die Volkshochschule im Landkreis

Zahlreiche Vorträge zu verschiedenen Themen werden in den 16 Außenstellen angeboten: Weniger ist Meer – ein Müll- und Plastikreduziertes Leben (Dittelbrunn), Heuschnupfen (Euerbach), Eine Reise durch bekannte und unbekannte Märchen“ (Geldersheim), Heilende Gewürze (Niederwerrn), Akupressur – die sanfte Selbsthilfe (Niederwerrn), Das Immunsystem unser Abwehrsystem (Poppenhausen), Einfach nebenbei das Immunsystem stärken (Schonungen, Sennfeld), Säure-Basen Haushalt (Schwebheim, Üchtelhausen), Herbstzeit – Erkältungszeit – Grippezeit (Schwanfeld), Wechseljahre: Abschied und Neuanfang (Üchtelhausen), Einführung in die klassische Homöopathie (Waigolshausen und Wasserlosen), Vom Zauber der Rau(h)nächte (Werneck und Üchtelhausen).

Viele Gemeinden haben auch wieder Veranstaltungen im rechtlichen Bereich im Programm. Geldersheim, Schonungen, Schwebheim und Üchtelhausen beschäftigen sich mit der Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, Sennfeld bietet den Vortrag „Clever erben und vererben – neue Rechtslage“ an. Praktische Tipps zum Umgang mit Medien im Grundschulalter bietet die Gemeinde Üchtelhausen an. Eine Anmeldung ist jeweils erforderlich.

Veranstaltungen zur Nachhaltigkeit und Naturführungen finden sich ebenfalls im Programm: In Bergrheinfeld gibt es ein Seminar zum Wildbienenschutz, in Dittelbrunn eine Führung für Familien mit Kindern ab 6 Jahren zum Thema Tierisch wild im Wald, in Poppenhausen eine Wildkräuter und Giftpflanzenlehrwanderung und eine Pilzwanderung in Sennfeld, Schonungen und Waigolshausen. In Werneck heißt es „Wild und lecker – die Natur auf dem Teller“. Hier können Eltern-Kind-Paare die gesammelten Wildkräuter auch gleich probieren.

An Senioren richtet sich der Rollatorkurs in Bergrheinfeld. In Werneck können Senioren lernen, wie WhatsApp zur Videotelefonie genutzt werden kann und wie man mit dem Smartphone sein eigenes Fotobuch erstellt. Euerbach bietet gleich zwei Vorträge für Ältere an. Das Thema „Alte Zeiten – alte Rosen“ und „Seniorinnen und Senioren im Visier der Betrüger und Diebe“ werden hier ausgiebig behandelt.

Neu im Gesundheitsbereich ist in Bergrheinfeld und Dittelbrunn Stressabbau mit Lachtraining. Ebenfalls in Dittelbrunn wird Waldbaden – Atmen, entspannen, achtsam sein angeboten. In Niederwerrn, Stadtlauringen und Üchtelhausen beginnen neue Pilateskurse für Anfänger/innen und in Sennfeld startet der Kurs BodyFit, in Geldersheim „Ein starker Rücken mit QiGong und Tai Chi für Einsteigende“. Eine Einführung in verschiedene Entspannungsmethoden erhält man in Poppenhausen und Üchtelhausen. Neu in Schwanfeld ist ein Bodyforming-Kurs. Meditative Entspannung mit Klangschalen findet sich im Programm von Sennfeld, Schonungen, Stadtlauringen und Werneck. In Üchtelhausen beginnt ganz neu ein Kundalini Yoga Einführungskurs und in Schwebheim gibt es einen Wochenendworkshop Kundalini Yoga. Auch Nordic Walking kann in Schonungen erlernt werden.

Im Französisch-Konversationskurs in Schwanfeld geht es um aktuelle Themen aus verschiedenen Bereichen wie Literatur, Kultur, Wirtschaft, Land und Leute. Auch der Französich-Konversationskurs in Schonungen freut sich über Teilnehmende. In Werneck wird Englisch für den Urlaub und ein Englischkurs auf dem Niveau B1/B2 angeboten.

Kochkurse entführen in verschiedene Länder. In Bergrheinfeld stehen die Themen Der Duft von indischem Curry, Vietnamesische Küche, Partygerichte aus dem Backofen und Zu gut für die Tonne auf dem Programm. In Niederwerrn geht es um die Leckere und gesunde Indische Küche. Schnelle Asia-Küche (auch in Schonungen, Stadtlauringen) und Weichkäse und Ricotta einfach selbstgemacht werden in Poppenhausen angeboten. In Wasserlosen kann man sich auf eine Kulinarische Weltreise begeben, Pralinen selbst machen und alles über Steaks und Kurzgebratenes aus Wildfleisch erfahren. Mit Sprossen, Keimlingen und Smoothies fit in den Herbst, Kulinarische vegetarische Weltreise (auch in Sennfeld), Vietnamesische Küche, Das Weihnachtsmenü und Pralinen selbstgemacht (auch in Stadtlauringen) stehen in Werneck auf dem Programm. In Sennfeld werden wieder zwei Männerkochkurse angeboten. One Pot Pasta: Mit einem Topf zu blitzschnellem Nudelgenuss erwarten die Teilenehmenden in Schonungen.

Kreativ werden kann man beim Nähen für Anfänger/innen und Fortgeschrittene in Poppenhausen, Sennfeld und Werneck. Ganz neu beginnt in Üchtelhausen ein Leinwand-Webenkurs mit Webrahmen oder am Webstuhl. Im Herbst finden in Üchtelhausen zwei Kurse Malen nach Bob Ross® mit unterschiedlichen Motiven statt. Auch Zentangle® kann in Stadtlauringen und Üchtelhausen erlernt werden. Stricken ist wieder modern. In Euerbach wird ein Grundkurs und ein Aufbaukurs Stricken, in Gochsheim „Loops und Winterschals“ und in Schwebheim „Strickfilzen – Filzschuhe für Kinder und Erwachsene“ angeboten.

Angebote für Kinder finden sich in den folgenden Außenstellen: Wind- und Wetterexperimente für Kinder von 7 bis 10 Jahren (Bergrheinfeld, Werneck), Happy Painting: Malen für Kinder von 6 bis 12 Jahren (Dittelbrunn, Sennfeld), Aquarellmalen für 6- bis 9-Jährige (Schwebheim, Poppenhausen, Werneck), Kinderturnen für 2- bis 6-Jährige in Begleitung eines/einer Erwachsenen (Wasserlosen), Weihnachtsbäckerei für Kinder von 7 bis 12 Jahren (Wasserlosen, Werneck), Computerschreiben mit dem 10-Fingersystem in 5 Stunden für Kinder ab 9 Jahren (Werneck), Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Mädchen und Jungen (Geldersheim, Stadtlauringen, Werneck). Eine Kinderlesung erwartet Kinder in Geldersheim, eine kleine Forschungsreise in das Land des Lichts und der Farben (Geldersheim, Gochsheim), Vorweihnachtliche Experimente für Kinder von 6 bis 10 Jahren (Schwebheim, Sennfeld, Stadtlauringen, Üchtelhausen).

Anmeldungen für die Kurse vor Ort.