Frida Kahlo – eine Malerin, die es der Welt gezeigt hat

957
Foto: © Heide Gerlach-Hirt

Der Hammelburger Verein kulturbunt e.V. lädt ein:

Gestalten und Sehen – kulturbunt e.V. lädt Sie ein, Ihrer Phantasie Raum und Form zu geben. Starke Frauen sind immer wieder das Thema bei kulturbunt. Viele großartige Lebens-Künstlerinnen haben sich im Lauf der vergangenen zwei Jahrhunderte ihren Platz in der Kunstgeschichte gesichert, in den meisten Fällen gegen den Widerstand der patriarchalisch orientierten Gesellschaften.

An diesem Abend wird die Halle auf der Museumsinsel zum großen Atelier.  Die Besucher*innen können ihren eigenen gestalterischen Ambitionen freien Lauf lassen und Bilder im Stil von Frida Kahlo malen. Mit assistierender Unterstützung gelingen kleine Meisterwerke. Vielleicht wird dabei ein neues künstlerisches Talent entdeckt? Alles ist möglich.

Im Anschluss zeigen wir ein cineastisches Meisterwerk über eine große Künstlerin und starke Frau des 20. Jahrhunderts. Der Film aus dem Jahr 2002 mit Salma Hayek in der Titelrolle zeigt die Biographie der berühmten mexikanischen Malerin Frida Kahlo (1907-1954).

Hintergrund der Geschichte ist das Leben in Mexiko City im frühen 20. Jahrhundert. Frida, eine hübsche und temperamentvolle junge Frau, erleidet einen tragischen Verkehrsunfall, der sie für lange Zeit ans Bett fesselt. Doch sie gibt sich nicht auf, sondern beginnt mit eisernem Willen zu malen. Ihre Träume, Sehnsüchte und insbesondere ihre Schmerzen verarbeitet sie in leidenschaftlichen, unverblümten Ölgemälden. (Quelle: wikipedia)

Nach dem Film ist noch Zeit und Gelegenheit, die entstandenen Meisterwerke gebührend zu bestaunen und miteinander ins Gespräch zu kommen.”

Termin: Samstag. 13. Mai 2023 – Museumsinsel an der Turnhouter Straße.
Atelier Einlass 18 Uhr/Filmbeginn 19.30 Uhr.
Eintritt 16,00 €/Mitglieder 14,00 €.
Vvk läuft ab ab 28.04.23, SASCH Taste & Smell Tel. 09732/781287.

www.kulturbunt.de