Die Wikinger kommen wieder nach Schonungen – Vorverkauf ist gestartet

774
Foto © Fabio Klenk

Nach dem großen Erfolg des Vorjahres kehrt das Wikinger-Spektakel nach Schonungen zurück. Vom 1. bis 3. September 2023 werden vor den Toren der Stadt Schweinfurt, zwischen Main und Steinach, die Zelte aufgeschlagen und über drei Tage ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Besucher Foto © Peter Leutsch

Kleine und große Wikingerfreunde können in die faszinierende Welt der mutigen Skandinavier eintauchen. Der Freitag ist dabei wieder Schnuppertag bei freiem Eintritt und reduziertem Programm.

Foto © Peter Leutsch

Im Mittelpunkt steht das Wikingerdorf, in dem dutzende Wikinger die großen und kleinen Besucher mit in die Vergangenheit nehmen. Zu erleben sind spektakuläre Schaukämpfe, Speer- und Axtwerfen, Wikingermutproben, Waffenkunde, vorführende Handwerkskunst und vieles mehr.
Im speziellen Wikingerdorf für Kinder gehen kleine Besucher auf eine spannende Abenteuer-Reise in die Welt von Wickie & Co.
Auch Bürgermeister Stefan Rottmann freut sich bereits auf das Wochenende. „Uns als Gemeinde mit vielen jungen Familien, die zum Teil erst nach Schonungen gezogen sind, ist es wichtig, dass das Wikingerspektakel vor allem für Familien ein tolles Angebot ist. Außerdem kommen Gäste weit über die Landkreisgrenzen hinaus an den Tagen nach Schonungen und lernen so unsere schöne Gemeinde kennen.“

Oberndorfer Barden © Hans-Peter Hepp

Es wird viel zu erleben sein an den drei Tagen. Das Programm verspricht ein Wochenende voller Staunen, Ausprobieren und Mitmachen. Kurz gesagt: Ein Erlebnis für die ganze Familie.
Wie der Veranstalter mitteilt, wurden das Programm und auch der Service deutlich erweitert. So werden neben bekannten Musikanten wie dem Duo Obscurum, den Oberndorfer Barden und dem Duo Feuerdorn, der Gaukler Fridericus Rabarbus zu Gast sein, die Falknerei des Grafen, erstmals ein Geschichtenweber und ebenso erstmals ein „echtes“ Wikingerboot, die „Ulf Elfar“.
Außerdem steht am Samstag und Sonntag zwischen 12 und 18 Uhr ein kostenloser Shuttleservice zwischen der Einfahrt zum Gewerbegebiet und dem Festgelände bereit.
Mehr Informationen finden Sie unter www.wikinger-spektakel.de

Vorverkauf
Der Online-Vorverkauf über den Ticketshop auf der Homepage hat bereits begonnen. Seit 19. Juli sind die Tickets auch in folgenden Vorverkaufsstellen zu erwerben.
In Schonungen:
• Filiale der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge, Bachstraße 3
• Schreibwaren Helmschrott, Bachstraße 15a
• Brauereigasthof Ulrich Martin, Hausener Hauptstraße 5 (Ortsteil Hausen)
In Schweinfurt:
• Getränkemarkt Martin, Deutschhöfer Straße
Und online im Ticketshop unter www.wikinger-spektakel.de

Eintritt und Öffnungszeiten im Überblick
Freitag (Schnuppertag) – Eintritt frei
Samstag/Sonntag – Tagestickets
Kinder bis Schwertmaß 1 Meter: Eintritt frei
Kinder ab Schwertmaß 1 Meter, unter 14 Jahre: 3 EUR
Erwachsene: 7,50 € im Vorverkauf, 9,50 € an der Tageskasse (Gewandete erhalten 1 € Rabatt)
Familien (2 Erwachsene plus 3 Kindern): 17 € im Vorverkauf, 20 € an der Tageskasse – jedes weitere Kind zahlt 2 €.

Öffnungszeiten:
Historisches Wikingerdorf: Freitag: 14-20 Uhr, Samstag: 11-20 Uhr, Sonntag: 11-18 Uhr
Markttreiben: Freitag: 14-22 Uhr, Samstag: 11-22 Uhr, Sonntag: 11-18 Uhr
Wikingerkinderdorf: Freitag: 14-19 Uhr, Samstag: 11-19 Uhr, Sonntag: 11-18 Uhr

Das ausführliche Programm und weitere Informationen finden Sie auch unter:
www.wikinger-spektakel.de und auf www.facebook.com/WikingerSpektakel