Wahldialog zum Klimaschutz in Schweinfurt – Podiumsdiskussion mit den regionalen LandtagskanditatInnen

885

Die Kommunen sind der Ort, wo die Entscheidungen über einen wirksamen Klimaschutz am meisten Wirkung entfalten. Hier leben, arbeiten, wohnen und genießen die Menschen, hier wünschen sie sich ein lebens- und liebenswertes Umfeld.

Die Lokale Agenda 2030 Schweinfurt in Kooperation mit People4Future Schweinfurt haben die regionalen LandtagskandidatInnen zur Diskussion eingeladen. Sie wollen herausfinden, was die KandidatInnen im Landtag erreichen möchten für den Klimaschutz bezüglich der Mobilität und der Energie und wie sie sich im Falle Ihrer Wahl im bayerischen Landtag speziell zur Mobilitätswende in Schweinfurt und Umgebung einsetzen wollen.

Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 19. September 2023 / 18.30 bis 21 Uhr im Naturfreundehaus, Friedrich-Ebert-Straße 1, 97421 Schweinfurt.

Mit einem spannenden Impulsvortrag wird Hans Josef Fell, Präsident der Energy Watch Group und Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande der Bundesrepublik Deutschland die Veranstaltung mit wichtigen Fakten und Wegen aus der Klimakrise eröffnen. In einer Speed-Vorstellungsrunde darf jeder Kandidat sich und seine politischen Schwerpunkte und Ziele erläutern. Danach wird André Kessler der Runde im Rahmen einer Podiumsdiskussion auf den Zahn fühlen. Man darf gespannt sein, welche Fakten hierbei genannt werden können und welche unterschiedlichen Ziele und Wege dahin die KandidatInnen verfolgen möchten.
Im Anschluss besteht die Gelegenheit auch für alle angemeldeten Gäste, in die Diskussion einzusteigen und ihre Fragen einzubringen.

Auf dem Podium sitzen Martina Gießübel (CSU), Edwin Hußlein (Freie Wähler), Paul Knoblach (Bündnis 90 / Die Grünen), Stefan Rottmann (SPD) und Axel Schöll (FDP).

Die Veranstaltung ist kostenfrei und alle Interessierten sind herzlich willkommen!
Anmeldung ist erforderlich unter agenda2030@schweinfurt.de oder 09721-51-3967.

Sie findet statt im Rahmen der EUROPÄISCHEN MOBILITÄTSWOCHE in Schweinfurt. Das vollständige Programm zu finden unter https://www.schweinfurt.de/mobilitaetswoche