Fulda: Liederabend – Deutsche Romantik und spanische Lieder

1126
Diana Damrau © Jiyang Chen

Diana Damrau, Sopran & Helmut Deutsch, Klavier

Ein Konzert der Spitzenklasse präsentiert das Schlosstheater Fulda am Freitag, 2. Februar 2024 um 20 Uhr. Diana Damrau singt Lieder der deutschen Romantik und spanische Lieder. Begleitet wird sie von dem Pianisten Helmut Deutsch.

Im ersten Teil des Abends singt sie Lieder der deutschen Romantik von Robert und Clara Schumann. Nach der Pause folgen im zweiten Teil spanische Lieder von Joaquin Rodrigo, Enrique Granados, Joaquin Turina, Fernando Obrados sowie Lieder von Richard Strauss. Weltweit findet dieser besondere Liederabend nur vier Mal in Wien, New York, Brüssel und in Fulda statt.

Seit ihrem Bühnendebüt vor 25 Jahren ist die Sopranistin Diana Damrau ständiger Gast bei international führenden Opern- und Konzerthäusern sowie renommierten Musikfestivals. Diana Damrau ist eine der wichtigsten Liedinterpretinnen unserer Zeit. Eine enge künstlerische Partnerschaft verbindet sie mit dem Pianisten Helmut Deutsch.

Helmut Deutsch © Shirley Suarez

 

 

 

Helmut Deutsch zählt zu den gefragtesten und erfolgreichsten Liedbegleitern der Welt. In Wien geboren, studierte er am Konservatorium, an der Musikakademie und der Universität seiner Heimatstadt, erhielt den Kompositionspreis der Stadt Wien und wurde mit 24 Jahren Professor. Schon in seiner Studienzeit konzentrierte sich sein Hauptinteresse auf das Lied, daneben aber betätigte er sich mehrere Jahrzehnte als Kammermusiker in allen erdenklichen Formationen mit vielen InstrumentalistInnen von Weltrang.