Gespräch im Bayernkolleg

762
Gespräch mit Zeitzeugin im Bayernkolleg Schweinfurt

Ruth Melcer. Auschwitz-Überlebende.

Ruth Melcer hat Auschwitz als Kind überlebt, als Neunjährige. Erst sehr spät hat sie sich entschlossen, über die grausame Zeit im Lager zu sprechen.
Ruth Melcer wurde 1935 als Ryta Cukierman im polnischen Tomaszów Mazowiecki nahe Lodz geboren. Die heute 82-jährige hatte vor der Zeit in Auschwitz bereits andere Lager nur mit großem Glück und dem großen Einsatz ihrer Mutter überleben können. In Auschwitz hatte sie stetig auf der Hut vor KZ-Arzt Josef Mengele zu sein. Die Shoa-Zeitzeugin lebt heute in München.
Das Gespräch mit Ruth Melcer ist am Donnerstag, 15. November 2018, und beginnt um 11 Uhr.