Montessori-Fachoberschule Schweinfurt startet im September 2020 – Bewerbungen noch möglich

358

Mit der neuen Fachoberschule und der Ausbildungsrichtung Gesundheit erweitert die Montessori-Schule Schweinfurt ihr Bildungsangebot. Schloss es bisher mit dem mittleren Schulabschluss ab, so wird es nun ab September 2020 durch das Fachabitur ergänzt. Damit setzt Montessori Schweinfurt die Bildungskette von der Krippe bis zur Fachoberschule fort und bietet motivierten jungen Erwachsenen die Möglichkeit, die Fachhochschulreife zu erlangen. Mit diesem Abschluss kann an allen Fachhochschulen studiert werden.

Gesundheit ist dabei eine zukunftsweisende Ausbildungsrichtung. Die komplexen Aufgaben im Gesundheitssektor sind eine der globalen Herausforderungen für die kommenden Generationen.

Auch dem Sekundarstufenbereich liegt die Pädagogik Maria Montessoris zugrunde. Schülerinnen und Schüler sollen nach dem bekannten Montessori-Grundsatz „Hilf mir, es selbst zu tun“ ihre Stärken erkennen und entwickeln. Dadurch können sie eigenverantwortlich ihren Platz in der Gesellschaft finden. Jeder soll dafür möglichst nach seinem eigenen Tempo und seiner eigenen Motivation lernen. Damit soll eine gute Vorbereitung auf neue Aufgaben sichergestellt sein und gleichzeitig gefördert werden, über Entwicklungen und Lösungen nachzudenken.

Grundlage hierfür sind kleine Lerngruppen, die individuelle Lernkonzepte ermöglichen und eine gute Betreuung gewährleisten.

Die Montessori-Schule Schweinfurt bereichert mit der neuen Ausbildungsrichtung gleichzeitig das Bildungsangebot der Region.

Anmeldungen für das Schuljahr 20/21 sind noch möglich..

Kontakt und Auskunft per E-Mail fos@montessori-schweinfurt.de und auf www.montessori-schweinfurt.de