Vom Gastarbeiter zum Gangsta-Rapper

53
Hannes Loh & Murat Güngö. F: Sebastian Meissnerr

Szenisch-filmische Lesung mit Hannes Loh & Murat Güngör
Mit ihrem Buch „Fear of a Kanak Planet” haben Murat Güngör und Hannes Loh eine Debatte über HipHop, Migration, Rassismus und Verantwortung angestoßen. Inzwischen beschäftigen sich die beiden mit dem Phänomen des Gangsta- bzw. Straßenrap. Sie behandeln die Entwicklung von HipHop in Deutschland von der ersten Generation Einwanderer bis zu den heutigen Gangsta-Rappern..
Mit Musik, Film, Bildern, Videos und Diskussionen hat die Lesung eher Workshop Charakter.
Termin: Samstag, 26. September 2020, um 13 Uhr im kom,ma, Schultesstraße 21, Hinterhof.