Vorhang auf – Klappe die Erste – Kultur im Mehrgenerationenhaus Schweinfurt

722

Das Mehrgenerationenhaus in Schweinfurt ist seit 2017 ein Ort, an dem Menschen zusammenkommen, voneinander lernen und miteinander gestalten können – unabhängig von Alter oder Herkunft. Ein Ort für Bildung, Beratung und Begegnung. Jede*r ist willkommen. Kunst und Kultur sind hierbei wunderbare Wege um miteinander ins Gespräch zu kommen, gemeinsam Ideen zu entwickeln und eigene Stärken einzubringen.

So wurden bereits in den ersten Jahren Kurzfilmtage veranstaltet, interkulturelle Abende durchgeführt und Fotokurse angeboten. Immer mit dem Blick auf mehr Miteinander und aktive Teilhabe. Die Jugendmediengruppe „Mediakonie Schweinfurt“ wagte sich dann als erstes Projekt an die Produktion von Kurzfilmen. Junge Menschen aus unterschiedlichen Herkunftsländern bringen sich mit ihren Visionen von Schweinfurt ein und drehen unter hauptamtlicher Anleitung Kurzfilme über Lieblingsorte, Anlaufstellen und ehrenamtliches Engagement in Schweinfurt. Die Kurzfilme werden dann auf Social Media-Kanälen veröffentlicht, um anderen Neu-Schweinfurtern dabei zu helfen, anzukommen und sich in der Stadt willkommen zu fühlen.

Mit der Filmreihe „Wir bringen Kunst nach Hause“ baute das Mehrgenerationenhaus dann zu Beginn der Pandemie die Kurzfilmproduktion weiter aus. In Kooperation mit den verschiedenen Kunststätten in Schweinfurt wurden insgesamt 9 Filme produziert, in denen beispielsweise das Museum Georg Schäfer oder die Kunsthalle ihre Lieblingswerke vorstellen und Menschen trotz des Lockdowns an der Kunst teilhaben konnten.

2022 startet das Mehrgenerationenhaus mit vielen weiteren kreativen Angeboten ins neue Jahr – immer auch mit dem Fokus, Kunst und Kultur allen Menschen zugänglich zu machen. In Kooperation mit der Initiative „Rock The Nations“ werden nun Musik und Film vereint. „Rock The Nations“ entstand aus der Idee zweier Musiker, die unterschiedlichen Kulturen eine gemeinsame Plattform für ihr musikalisches Handwerk bieten wollen. Musiker aus verschiedenen Nationen haben sich so als interkulturelle Band zusammengefunden und bringen sich mit ihrer Leidenschaft für Musik ein.

Über die Stiftung „Welten verbinden” gibt es nun im neuen Jahr die Möglichkeit das neue Kooperationsprojekt „Vision & Sound“ zu realisieren. Hier kommen die Musikinitiative „Rock The Nations“ und die Jugendmediengruppe „Mediakonie“ zusammen, um einen Kurzfilm über das Musikprojekt zu drehen und so die Visionen der beiden Projekte an die Öffentlichkeit zu tragen.

Und was bringt das neue Jahr noch? Hoffentlich viele kreative Menschen, die gemeinsam im Mehrgenerationenhaus ihre Ideen umsetzen möchten. Wer also schon immer mal in die Kurzfilmproduktion reinschnuppern wollte, der sollte sich im Mehrgenerationenhaus melden, denn für 2022 hat die Jugendmediengruppe „Mediakonie“ noch Plätze frei – und so heißt es auch in diesem Jahr: Vorhang auf und Klappe die Erste! Kunst & Kultur für ALLE im Mehrgenerationenhaus.

Kontakt: Gloria Mac Lachlan,
Tel.
 09721/7303020,

mehrgenerationenhaus-schweinfurt@diakonie-schweinfurt.de