Theater Schloss Maßbach

550

Im April wird in der Lauertalhalle Maßbach „1984”, ein Stück nach dem Roman von George Orwell gespielt, für die Bühne bearbeitet von Christian Schidlowsky. In einer Zeit, in der Worte wie Wahrheit, Realität und Freiheit keine Verbindlichkeit mehr besitzen, ist „1984” politischer denn je.

Winston Smith lebt im Jahre 1984 in einem totalitären Staat, der seine Untertanen in jeder Lebenslage kontrolliert: „Big Brother is watching you”. Er arbeitet im Informationsministerium daran, dokumentierte Geschichte korrigierend an die Parteidoktrin anzupassen. Insgeheim lehnt er sich aber gegen das unterdrückerische System auf und hält seine verbotenen Gedanken und Wünsche in einem Tagebuch fest. Er lernt Julia kennen, und sie werden ein Paar – ein Verbrechen in den Augen der Partei. Winston versucht, mit einer Untergrundbewegung, von der er gehört hat, in Kontakt zu treten …

Es spielen: Benjamin Jorns, Marc Marchand, Yannick Rey, Anna Schindlbeck. Die romantische Komödie von Leonard Gershe „Schmetterlinge sind frei” hat am Freitag, 29. April Premiere im Schloss Maßbach. Ein heiter-anrührendes Stück über den Wunsch, seinen eigenen Weg gehen zu wollen und über den zerbrechlichen Zauber der Liebe.

Don Baker ist jung, charismatisch, musikalisch – und blind. Um dem beengten Leben in seiner Heimatstadt Scarsdale zu entkommen, zieht Don nach New York. Dort möchte er seinen Traum von einem Leben als freier Musiker realisieren – zum Missvergnügen seiner Mutter. Sie kann nicht akzeptieren, dass er fähig und willens ist, auf eigenen Füßen zu stehen. Bald lernt Don seine lebensfrohe Nachbarin Jill kennen, eine angehende Schauspielerin, deren Spontanität und Begeisterungsfähigkeit ihn bezaubern. Doch obwohl Jill Dons Gefühle zu erwidern scheint, will sie sich nicht binden – ihr Lebensmotto ist der titelgebende Ausspruch aus der Feder von Charles Dickens. Dons Mutter bestärkt sie in dem Glauben, nicht die richtige Frau für ihren Sohn zu sein. In einer aufwühlenden Nacht müssen alle drei entscheiden, was ihnen im Leben wirklich wichtig ist …