Schweinfurter Bands against War – Gemeinsam für Frieden

518

Benefizkonzert am Ostermontag im Stattbahnhof Schweinfurt

Am 18. April 2022 geht im Stattbahnhof mal wieder die Post ab! An diesem Abend geben sich drei hochkarätige Schweinfurter Bands – Soul7even, Medici Twin Tub und Phoenix – die Klinke in die Hand und sorgen dafür, dass Musikliebhaber auf ihre Kosten kommen. Das Beste: Die gesamten Einnahmen aus den Ticketverkäufen werden für ein Projekt der Flüchtlingshilfe gespendet.

Zusätzlich wird in den Umbauphasen der Bands DJ Murat auflegen, sodass die Gäste durchgängig Musik auf die Ohren bekommen. Alle Acts treten kostenlos auf.

„Wir haben lange auf das Ende der strengen Corona-Maßnahmen hin gefiebert. Jetzt, wo es eigentlich so weit wäre, schwebt aber der Ukraine-Krieg über allem. Die Betroffenheit und auch das Unverständnis sind auch in der Schweinfurter Kulturszene groß. Darum war uns schnell klar, dass wir mit den Mitteln, die wir haben, etwas tun wollen“, so Kerstin Dorsch und Selena De León-Schmitt – die Frontfrauen von Soul7even.

Der Fokus liegt an dem Abend natürlich auf dem Thema Spenden. Neben dem Ticketkauf können die Besucherinnen und Besucher auch vor Ort noch den einen oder anderen Euro locker machen. Dennoch: Der Abend soll unbedingt Spaß machen!

Es soll getanzt, gerockt, miteinander gelacht und ausgelassen gefeiert werden. Die Sängerinnen weiter: „Für uns ist genau das das Gegenteil von Krieg. Indem wir als offene, freie Gesellschaft gemeinsam eine großartige Zeit verbringen, bieten wir all denjenigen die Stirn, die Gewalt und Zwietracht säen“.

Tickets gibt es zum Preis von 15 Euro an der Abendkasse.
Die Veranstaltung am Ostermontag, 18. April 2022, im Stattbahnhof Schweinfurt beginnt um 19.30 Uhr; Einlass ist bereits um 18.30 Uhr. Veranstaltungsende ist gegen Mitternacht.